Rennsteig-Ticket erhält Fahrtziel Natur-Award


Messe Düsseldorf 31. August 2018 -

Abonnieren und Teilen

Fahrtziel Natur-Award

Am 31.08.2018 durften wir uns über die Auszeichnung des Rennsteigtickets mit dem Fahrtziel Natur-Award freuen.

Die Naturparke und das Biosphärenreservat Thüringer Wald erhalten den Preis für die Umsetzung des Mobilitätskonzeptes in der Rennsteigregion und das „RennsteigTicket“. Mit Ihnen nominiert waren der Müritz-Nationalpark sowie der Nationalpark Eifel. Mit Blick auf das gelungene Mobilitätsangebot lobte die Jury insbesondere die vorbildliche Zusammenarbeit auf allen Ebenen in der Region. Denn das attraktive Bus- und Bahnangebot im Thüringer Wald wird in enger Zusammenarbeit der Naturparke und des Biosphärenreservats Thüringer Wald mit dem Wirtschaftsministerium und unserem interministeriell arbeitenden Projekt „Zukunft Thüringer Wald“ umgesetzt.

Wir sind stolz auf die Auszeichnung als hervorragendes Beispiel dafür, wie Tourismus und Mobilität erfolgreich mit Umwelt-, Klima- und Naturschutz verknüpft werden können. Der Fahrtziel Natur-Award ist eine tolle Wertschätzung für die gute und stetige Arbeit der Beteiligten. Er motiviert uns zudem, die Ausweitung des Rennsteig-Tickets auf den gesamten Thüringer Wald voranzutreiben und hat sicher eine positive Signalwirkung dafür.

Weitere Informationen zu Fahrtziel Natur und dem Award finden Sie hier.

Über die zahlreichen positiven Pressestimmen freuen wir uns ebenfalls sehr. Informieren Sie sich z. Bsp. hier:

Deutsche Bahn

Die Welt

insuedthueringen.de

 

Das Biosphärenreservat der Regionaverbund Thüringer Wald und Staatssekretärin Valentina Kerst nehmen den Preis entgegen.

©Hojabr Riahi/Fahrtziel Natur

Das Biosphärenreservat der Regionaverbund Thüringer Wald und Staatssekretärin Valentina Kerst nehmen den Preis entgegen.

©Hojabr Riahi/Fahrtziel Natur

Alle Akteure und Unterstützer des Rennsteig-Tickets kommen zu einem Gruppenbild zusammen und freuen sich über die Auszeichnung.

©Hojabr Riahi/Fahrtziel Natur