Öffentliche Veranstaltung

Erweiterung des Unesco-Biosphärenreservates Thüringer Wald


Schmiedefeld 28. November 2018 -

Abonnieren und Teilen

Erweiterung Biosphäre

28.11.2018 Schmiedefeld. Am 28. November 2018 übergab Dr. Frauke Druckrey vom MAB-Nationalkomitee die Urkunde über die Anerkennung durch die Unesco für die seit 2010 vorbereitete und seit 2016 gelebte Erweiterung des Unesco-Biosphärenreservates Thüringer Wald an Umwelt-Staatssekretär Olaf Möller in der Verwaltung des Reservates in Schmiedefeld.

Als eines der beiden ältesten Biosphärenreservate Deutschlands hat der Thüringer Wald am 28. November 2018 die Urkunde zur Anerkennung als Unesco-Biosphärenreservat erhalten. Mit diesem wichtigen Dokument anerkennt die Unesco die Erweiterung des Naturschutzgebietes, wie sie seit 2010 geplant und seit 2016 umgesetzt worden ist. 2017 stellte das Biosphärenreservat den Antrag auf Anerkennung bei der Unesco. Im Juli 2018 wurde dem zugestimmt auf einer Konferenz in Indonesien. Nun, am Mittwochabend, konnte Umwelt-Staatssekretär Olaf Möller die Urkunde von Dr. Frauke Druckrey in der Verwaltung des Reservates in Schmiedefeld bei einem Festakt in Empfang nehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.