Öffentliche Veranstaltung

Eröffnung der 10. Jugend-Unternehmenswerkstatt


Römhild 24. Oktober 2018 -

Abonnieren und Teilen

Jugenunternehmerwerkstatt

24.10.2018, Römhild. Die vollausgestattete Ausbildungswerkstatt der Dach- und Holzbau Römhild GmbH öffnet feierlich ihre Pforten. Hier können Kinder- und Jugendliche frei und kreativ mit dem Werkstoff Holz experimentieren. Sie können so ihre Fähigkeiten und Interessen, entdecken sowie weiterentwickeln. Der Spaß am Werkeln steht natürlich im Vordergrund, professionelle Anleitung und Hilfe erhalten die Jugendlichen genauso selbstverständlich.

Die Jugend-Unternehmenswerkstätten sind ein Gemeinschaftsprojekt der IHK Südthüringen mit dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und digitale Gesellschaft. Unser Projekt „Zukunft Thüringer Wald“ hat sich als Dach dafür für die Ausweitung der Jugend-Unternehmenswerkstätten engagiert und wir freuen uns sehr, dass mit Unterstützung der vielen motivierten Partner vor Ort nun die zehnte dieser Werkstätten eröffnen konnte.

Auch Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee begleitete das Projekt von Anfang an persönlich und ließ es sich nicht nehmen, die zehnte Jugend-Unternehmenswerkstatt gemeinsam mit Ralf Pieterwas, Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen, und Albrecht Klopf, Geschäftsführer der Dach- und Holzbau Römhild GmbH, zu eröffnen.

Unternehmen mit einer solchen Werkstatt können sich und ihre Berufsbilder als Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb sympathisch dem händeringend gesuchten Nachwuchs vorstellen. Die Schüler wiederum werden so spielerisch an technische und handwerkliche Berufe herangeführt, in die sie sonst wenig Einblick haben. Eine tolle Gelegenheit, etwas Praktisches mit den eigenen Händen zu lernen, auch über die knappe Zeit in Schulpraktika hinaus.

 

Alle Informationen zu den Jugend-Unternehmenswerkstätten gibt es kompakt hier bei Facebook!

 

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee eröffnet gemeinsam mit Ralf Pieterwas, dem Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen und Albrecht Klopf, Geschäftsführer der Römhilder Firma Dach- und Holzbau GmbH Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee eröffnet gemeinsam mit Ralf Pieterwas, dem Hauptgeschäftsführer der IHK Südthüringen und Albrecht Klopf, Geschäftsführer der Römhilder Firma Dach- und Holzbau GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder und Jugendliche beim Ausprobieren in der Jugendunternehmenswerkstatt in Römhild Kinder und Jugendliche beim Ausprobieren in der Jugendunternehmenswerkstatt in Römhild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee erhält die Bitte zur Fortführung der Unterstützung der Jugendunternehmenswerkstätten Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und politik, aber auch Familien aus der Region sind zur Eröffnung erschienen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit Freude entdecken die Jungen die Holzbearbeitung Jugendlicher beim Ausprobieren in der Jugendunternehmenswerkstatt in Römhild

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Jugendlichen erhalten professionelle Anleitung in der Jugendunternehmenswerkstatt in Römhild